Heimvorteil Homestaging
Heimvorteil Homestaging

Newsletter

 

Bei uns gibt es ständig Neues zu entdecken und auch wir erfahren immer neue Tipps und Tricks. Die geben wir gerne an Sie weiter!

 

 

Hier finden Sie alles rund um die Welt des Homestagings:

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

 

TIPP für den Monat Mai:

 

 

10 Tipps mit denen Sie garantiert Geld verdienen beim Immobilienverkauf!

 

 

Ihre Immobilie ist nicht länger Ihr Zuhause, sondern ein:

Verkaufsobjekt!

Deshalb müssen Sie einige Punkte beachten,

um kein Geld zu verschenken.

 

  1. Schon von außen sollte das Objekt sauber und gepflegt aussehen:

Reinigen Sie die Haustür, Briefkasten und selbst die Hausnummer.

Entfernen Sie Müll, Kinderspielzeug und Unkraut.

Kümmern Sie sich um Ihren Garten und schneiden die Hecken, Den Rasen und jäten Sie Unkraut. Rindenmulch lässt Flächen sauber und gepflegt aussehen und Sie verunkrauten nicht so schnell!

 

Ein hübsches Arrangement am Eingang empfängt die Interessenten!

 

 

 

  1. Schaffen Sie Platz!

 

Ein unaufgeräumtes Haus wirkt kleiner, als es ist. Der potentielle Käufer will sich aber verbessern und möchte ein großzügiges Raumangebot!

 

Sortieren sie Unnützes aus und beginnen Sie sich von Sachen zu trennen, vergessen Sie dabei den Keller, Speicher und die Garage nicht!

 

 

  1. Reinigen und reparieren Sie Kleinigkeiten, die aber enorm wichtig sind!

 

Gehen Sie Zimmer für Zimmer durch Ihre Immobilie und machen sich Notizen, was muss gesäubert werden oder repariert?

Ganz besonders wichtig sind die Küche und die Bäder, sowie der Eingangsbereich. Ihr Haus sollte sich für Interessenten in einem einwandfreien Zustand präsentieren.

 

 

  1. Helle, neutrale Farben einsetzen!

 

Streichen Sie die wichtigsten Räume in hellen, neutralen Farben, denn dunkle Farben lassen Räume kleiner erscheinen.

 

 

  1. Machen Sie Eindruck mit zeitgemäßen Accessoires!

 

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Zuhause modern erscheint. Da bewirken schon neue Kissen, eine hübsche Tagesdecke, neue Handtücher und andere Kleinigkeiten wahre Wunder.

 

 

 

 

  1. Entpersonalisieren Sie!

 

Entfernen Sie Ihre persönlichen Bildergalerien, Nippes, religiöse und politische Symbole und Ihre Sammlungen. Sie wollen ein Objekt verkaufen, nicht Ihr Zuhause, deshalb müssen Sie auf Neutralität achten.

 

  1. Licht lockt Leute!

 

Jeder weiß, dass in einem Ladenlokal immer alle Lampen angeschaltet sind, selbst wenn sieben Sonnen scheinen.

Ein helles Haus ist ein großes Haus!

Achten Sie auf geöffnete Rollos und Jalousien, auch dicke Gardinen rauben Licht.

Es sollten alle vorhandenen Leuchten angeschaltet sein, eventuell sogar noch Stehlampen dazu stellen.

Zuviel Licht gibt es nicht!

 

 

  1. Optimieren Sie den Platz

 

Achten Sie auf das Arrangement Ihrer Möbel, auch hier kann weniger manchmal mehr sein.

Alles sollte optimal platziert sein, um ein stimmungsvolles Ambiente zu erzeugen.

 

 

 

 

 

  1. Sorgen Sie für wirklich gute Fotos, um sich von der Masse abzuheben!

 

 

 

 

 

Sie brauchen Hilfe bei der Umsetzung?

Gerne stehe ich Ihnen mit Rat und Tat bei, um wirklich das Optimum zu erreichen.

Eine erste Besichtigung Ihrer Immobilie ist kostenlos, dann können Sie zwischen verschiedenen Optionen wählen. Sie können nach unserem Maßnahmenkatalog die Umsetzung in Eigenregie durchführen, mit unserer Hilfe arbeiten oder uns die Umsetzung komplett anvertrauen.

 

 

Herzlichst,

Yvonne Held.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimvorteil Homestaging